Veröffentlicht in Fashion

DREAMTEAM FÜR MILDE WINTERTAGE: KLEID UND PULLOVER / DREAM TEAM FOR MILD WINTER DAYS: DRESS AND SWEATER

Hallo ihr Lieben,

der Winter war bisher so mild, dass man überall in der Natur schon erste Knospen sieht. Wahrscheinlich denkt die Natur, der Frühling sei schon im Anmarsch. Seit ein paar Tagen ist es zwar kalt geworden, aber das soll nur von kurzer Dauer sein. Auch ich denke schon an den Frühling, er ist meine liebste Jahreszeit. Ein Grund dafür ist kleidungstechnischer Natur. Man muss sich nicht mehr so warm einpacken und kann wieder häufiger Röcke und Kleider tragen, ohne zu frieren. Bis es so weit ist, muss man aber nicht ganz auf Kleider verzichten, wie ich euch in diesem Beitrag zeigen möchte. Ich habe nämlich schon mal ein paar Kleider aus dem Schrank geholt und sie so kombiniert, dass ich sie an milden Wintertagen schon tragen kann, nämlich mit einem Pullover drüber!

Hi my dears,

the winter has been so mild so far, that you can already see first buds everywhere in nature. Probably nature thinksthat spring is already approaching. Though is has become cold for a few days, but this should be not for long. Also I already think about the spring, it´s my favourite season. One reason for this is related to clothing. You don´t have to wrap up so warm any more and can wear skirts and dresses more often without freezing. But until then you don´t have to do without dresses completely, as I would like to show you in this post. I got some dresses out of my closet and combined them so that I can wear them already on mild winter days. That means with a sweater over it!

Karokleid und bestickter Pullover / Checked dress and embroidered sweater

Dieses schwarze Kleid mit dem weißen Karo hat zwar lange Ärmel und besteht aus festem Stoff, aber man muss etwas darüber tragen, wenn man es jetzt schon anziehen will. Zum Beispiel diesen schwarz-grau-melierten Pullover in Wickeloptik mit Bumenstickerei und Bindegürtel. Das schwarze Stepptäschchen und die schwarzen Reißverschlussboots passen gut dazu.

This black dress with the white check has long sleeves and it´s made of a solid fabric, but you have to wear something over it, if you want to wear it already now. For example this black and grey mottled sweater in wrap look with flower embroidery and a tie belt. The little black quilted bag and the zipper boots go perfectly with it.

Hemdblusenkleid und Pullover mit Blütenintarsien / Shirtdress and sweater with flower inlays

Das gelbe Hemdblusenkleid gehört eigentlich in den Sommer. Aber wenn ich meinen warmen schwarzen Pullover mit den cremefarbenen Blütenintarsien und die schwarzen Stiefel dazu anziehe, kann ich es auch jetzt schon tragen. Das cremefarbene Stepptäschchen passt gut zum Pullover.

The yellow shirt dress actually belongs in the summer. But if I wear my cozy black sweater with the cream flower inlays and the black boots with it, I can already wear it now. The little cream quilted shoulder bag fits well with the sweater.

Volantkleid und Pullover mit Kontrasträndern / Flounce dress and sweater with contrast edges

Auch dieses rote florale Rüschenkleid trage ich normalerweise im Sommer. Aber mit dem weißen Pullover mit schwarzen Kontrasträndern darüber und mit den weißen Schnürstiefeletten und der schwarzen Stepptasche ist es ein Look für milde Wintertage.

My red floral flounce dress is actually a dress, which I wear in the summer. But with this white sweater with the black edges over it and with my white lace-up booties and the black quilted bag it’s a look for mild winter days.

Habt ihr auch schon Lust Kleider zu tragen? / Would you also like to wear dresses already?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

SCHICK UND KUSCHELIG IN ROCK UND PULLOVER / CHIC AND COZY IN SKIRT AND SWEATER

Willkommen im neuen Jahr ihr Lieben,

jetzt, wo die Feiertage vorbei sind und die Tage wieder länger werden, kann man sich fast schon auf den Frühling freuen. Die Temperaturen sind jedenfalls zeitweise schon richtig frühlingshaft. Aber trotzdem will ich mich noch nicht von meinen kuscheligen Pullovern verabschieden, dafür liebe ich sie zu sehr. Daher habe ich drei Looks mit meinen Lieblingspullovern gestylt, die ich zu schicken Röcken kombiniert habe (alles aus meinem Schrank). Diesen Bruch finde ich richtig spannend, denn es sind drei Looks herausgekommen, die schick, aber trotzdem kuschelig und aĺltagstauglich sind:

Welcome to the new year my dears,

now that the holidays are over and the days get longer again, you can almost look forward to spring. The temperatures are in any case at times already springlike. But still I don´t want to say goodbye yet to my cozy sweaters, I love them too much for that. So I styled three looks with my favourite sweaters, which I combined with elegant skirts (everything from my closet). I think this break is really exciting, because three looks came out, which are chic, but at the same time cozy and suitable for everyday use:

Norwegerpullover zum Plisseerock / Norwegian sweater with a pleated skirt

Norwegerpullover sind ja echte Klassiker und werden nie unmodern. Meiner hier ist cremeweiß und das Muster besteht aus Blautönen. Ich habe den Pullover zum schicken Plisseerock kombiniert, der einen Farbverlauf von weiß zu blau hat. Dazu trage ich schwarze Chelseaboots und eine hellbeige gesteppte Umhängetasche.

Norwegian sweaters are real classics and never get out of style. Mine here is creamy white and the pattern consists of blue tones. I combined the sweater with a chic pleated skirt, that has a colour gradient from white to blue. I wear black Chelsea boots and a light beige quilted shoulder bag with it.

Stehkragenpullover zum Paillettenrock / Stand-up collar sweater with a sequin skirt

Mein goldener Paillettenrock wird alltagstauglich, wenn ich ihn zu meinem magentafarbenen Stehkragenpullover trage und dazu die schwarzen Schnürboots und die goldglänzende Stepptasche kombiniere.

My golden sequin skirt becomes suitable for everyday use, when I wear it with my magenta stand-uf collar sweater and combine both with black lace-up boots and the gold shiny quilted bag.

Streifenpullover zum Feinstrickrock / Striped sweater with a fine knit skirt

In diesem Winter sind Streifenpullover ein Musthave. Meiner ist schwarz mit weißen Streifen und oversized geschnitten. Dazu passt mein weißer Feinstrickrock in A-Linie. Ergänzt wird der Look durch schwarze Reißverschlussboots und ein schwarzes Stepptäschchen.

This winter striped sweaters are a must-have. Mine is black with white stripes and it`s cut oversized. My white A-line fine knit skirt goes with it. The look is complemented with black zipper boots and a little black quilted bag.

Ich liebe meine Pulloverlooks. Gefallen sie euch auch? / I love my sweater looks. Do you like them too?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

PAILLETTEN FÜR DIE FEIERTAGE / SEQUINS FOR THE HOLIDAYS

Frohe Weihnachten ihr Lieben / Merry Christmas my dears

Für mich sind Weichnachten, Silvester und unser Hochzeitstag immer Anlässe, mich festlich anzuziehen – auch dann, wenn wir zu Hause feiern. Natürlich mache ich mir immer schon vorher Gedanken über meine Outfits. In diesem Jahr ist auf jeden Fall der schwarze Pailletten-Zweiteiler auch mit dabei. Er besteht aus Hemd und Hose, und ich kann ihn in verschiedenen Variationen tragen:

For me Christmas, New Year´s Eve and our wedding anniversary are occasions to dress up festively – even when we celebrate at home. Of course I think about my outfits already a while in advance. This year my black sequin two-piece is definitely in the game as well. It consists of a shirt and trousers, and I can wear it in different variations:

Hemd über Hose / Shirt over trousers

Dieser Look sieht trotz der Pailletten cool und lässig aus und vezeiht es auch, wenn ich mal ein paar Kekse zu viel gegessen habe.

Despite the sequins this look is quite cool and casual and it even conceals a few too many cookies.

Wie einen Jumpsuit / Like a jumpsuit

Hier habe das Hemd in die Hose gesteckt und mit einem breiten Gürtel die Taille betont. So entsteht der Eindruck, als handele es sich um einen Jumpsuit. Es ist ein echtes Partyoutfit und wäre eine Option für die Silvesterfeier.

Here I tucked the shirt into the trousers and accentuated my waist with a wide belt. So it seems, I´m wearing a jumpsuit. It´s definitely a party outfit and would be an option for the New Year´s Eve party.

Poloshirt zur Hose / Polo shirt with the trousers

Ein etwas reduzierter, aber immer noch festlicher Look entsteht, wenn ich das Paillettenhemd durch dieses Blusenshirt im Polostil ersetze, das ich vorne in die Hose gesteckt habe.

When I substitute the sequin shirt by a polo blouse, which is tucked in at the front, the look becomes a bit more reduced, but still festive.

Nun möchte ich Euch frohe und gesunde Weihnachtstage und einen schönen Übergang in das Jahr 2023 wünschen. Lieben Dank für all Eure Likes und Kommentare in diesem vergangenen Jahr. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr meinen Blog auch im neuen Jahr wieder besuchen würdet!

Now I´d like to wish you very happy and healthy Christmas days and a good start into year 2023. Thank you so much for all your Likes and comments throughout this past year. I would be very happy, if you would visit my blog next year too!

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

„KLEINES SCHWARZES“ MIT POTENTIAL / „LITTLE BLACK DRESS“ WITH POTENTIAL

Hallo ihr Lieben / Hi my dears

Ein typisches „Kleines Schwarzes“ habe ich nicht. Aber das Strickkleid, das ich euch heute zeigen möchte, könnte durchaus als solches durchgehen, wenn man es entsprechend stylt. Was soll das heißen? Nun ja, unter einem „Kleinen Schwarzen “ versteht man laut Wikipedia ein klassisch elegant geschnittenes schwarzes Kleid, das lang oder kurz sein kann. Ursprünglich wurde es 1926 von Coco Chanel entworfen und war knielang, untailliert, langärmelig und ohne luxuriöse Verzierungen. Es wird häufig als Cocktailkleid entworfen.

Mein schwarzes Strickkleid ist ebenfalls knielang und untailliert. Es hat halblange Ärmel, eine kurze offene Knopfleiste (ohne Knöpfe) und einen kleinen Kragen. Es ist breit gerippt gestrickt, hat Seitenschlitze und besteht zu 70% aus Viskose. Das Kleid hat viel Potential. Es lässt sich nämlich nicht nur zum „Kleinen Schwarzen“ stylen, sondern auch für jeden anderen Anlass. Hier sind meine Stylingideen:

I don´t have a typical „Little Black Dress“. But the knitted dress I would like to present you today could definitely be accepted as one, if you style it accordingly. What do I mean? Well, according to Wikipedia a Little Black Dress means a classically elegant cut black dress, which can be short or long. Originally it was designed by Coco Chanel in 1926 and it was knee-length, unwaisted, long-sleeved and without luxurious embellishments. It is often designed as a cocktail dress.

My black knitted dress is also knee-length, unwaisted and without embellishment. It has half-length sleeves, a short open button panel (no buttons) and a little collar. It is broad rib knitted with side slits and is made of 70% viscose. The dress has a lot of potential. It can’t only be styled as „Little Black Dress“ but for any other occasion as well. Here are my styling ideas:

Für festliche Anlässe / For festive occasions

Für festliche Anlässe trage ich zum Kleid eine silberne Körperkette, ein Glitzerarmband und silberne Ringe. Außerdem schwarze spitze Slingpumps und eine silberne Clutch.

For festive occasions I wear my dress with a silver body chain, a glitter bracelet and silver rings. Also black pointed sling pumps and a silver clutch.

Zum Ausgehen / For an evening out

Wenn mein Schatz mich zum Abendessen ausführt, trage ich diesen dünnen, gestreiften Stehkragenpulli unter meinem Kleid. Dazu habe ich hier eine blickdichte schwarze Strumpfhose, meine schwarzen Schnürstiefeletten und die gesteppte Pouch gewählt.

When my sweetheart takes me out for dinner, I wear this light, striped turtleneck jumper under my dress. I chose here black opaque tights, my black laced booties and the quilted pouch bag with it.

Für jeden Tag / For every day

Für jeden Tag würde ich jetzt im Winter ein Langarmshirt wie dieses karierte hier drunter tragen. Dazu eine blickdichte schwarze Strumpfhose, meine Reißverschlussboots und eine große schwarze Umhängetasche.

For every day now in winter I would put a longsleeve shirt like this checkered one underneath. Black opaque tights, my zipper boots and a big black shoulder bag go with it.

Habt ihr ein Kleines Schwarzes? Wie sieht es aus? / Do you have a Little Black Dress? What does it look like?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

GESTEPPTE ACCESSOIRES / QUILTED ACCESSORIES

Hallo ihr Lieben

Hi my dears

Ich habe vor kurzem einen Beitrag über gesteppte Kleidungsstücke geschrieben. Heute geht es nun weiter mit diesem Thema, denn der Stepphype bezieht sich nicht nur auf Kleidung. Auch Accessoires kommens in diesem Winter gesteppt daher. Drei Beispiele möchte ich euch hier zeigen.

I recently wrote a post about quilted garments. Today I continue with this topic, because the quilting hype doesn´t only apply to clothing. Accessories also come in a quilted look this winter. I would like to show you three examples here.

Gesteppte Schlappen / Quilted slippers

Diese schwarzen Stepp-Schlappen mit Kork-Fußbett sind der ideale Begleiter für einen gemütlichen Look für zu Hause wie dieser hier mit beiger Strickhose und schwarzem Fransenrolli. Schwarz ist auch die Sonnenbrille.

These quilted slippers with a cork footbed are the perfect companion for a cosy look for the home like this one with beige knit trousers and a black fringed turtleneck. Also the sunglasses are black.

Gesteppter Hut / Quilted fisherman´s hat

Den gesteppten braunen Fischerhut kann man auch wenden. Auf der Innensaite ist er kariert. Er passt super zu meinem geliebten Camelcoat, zu dem ich einen beigen Pulli, einen karierten Schal und eine schmale, braune Samthose kombiniert habe. Die Schnürboots passen perfekt zum Mantel.

The quilted fisherman´s hat is reversible. It has a plaid pattern on the inside. It goes great with my beloved Camel coat with which I combined a beige sweater, a checked scarf and a pair of narrow brown velvet trousers. The lace-up boots go perfectly with the coat.

Gesteppte Tasche / Quilted bag

Diese gesteppte beige Tasche mit schwarzen Details ist federleicht. Es gibt sie in 4 Größen und vielen Farben. Meine hier ist die kleinste. Ich hätte aber gerne auch noch eine größere. Ich trage die Tasche hier zu einem beigen Zopfpullover, grauen Jeans und einer schwarzen Steppjacke. Die Chelseaboots sind ebenfalls schwarz, die Sonnenbrille beige.

This quilted beige bag with the black details is light as a feather. It comes in four sizes and many colours. Mine is the smallest, but I would like to have a bigger one too. I wear the bag here with a beige cable knit sweater, grey jeans and a black quilted jacket. The Chelsea boots are also black, the sunglasses are beige.

Wie findet ihr den Stepphype? / How do you like the quilting hype?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

SCHWARZ-WEIßE PULLOVERLOOKS / BLACK AND WHITE SWEATER LOOKS

Hallo ihr Lieben

Hi my lovelies

Im Sommer bin ich ja häufig auch bunt unterwegs, aber sobald es draußen kälter wird, dominieren bei mir die schwarz-weißen Looks. Ich weiß nicht, woran das liegt. An einem Mangel an farbiger Winterkleidung jedenfalls nicht, hihi. Nun ja, ich akzeptiere das einfach und baue ab und zu bewusst etwas Farbe in meine Winterlooks ein. Heute allerdings habe ich drei schwarz-weiße Pulloverlooks mit meinen derzeitigen Lieblingspullovern für euch vorbereitet. Die werden zum Einsatz kommen, sobald sich die Temperaturen der Jahreszeit angepasst haben. Zur Zeit hat man ja eher das Gefühl, dass der Frühling naht…

In summer I´m frequently out and about quite colourful, but as soon as it gets colder outside, black and white looks dominate for me. I do not know why that is. It´s definitely not for lack of coloured winter clothing, hihi. Well, I just accept this and try to integrate conciously some colour into my winter looks every now and then. Today, however, I have prepared three black and white sweater looks with my current favourites for you. I will wear them as soon as temperatures adapt to the season. At the moment it seems spring is round the corner…

Look 1

Der erste Pullover ist naturweiß und hat schwarze Streifen und Seitenschlitze. Ein zusätzlicher Eyecatcher ist die große Brusttasche. Ich trage den Pullover zu einer schwarzen Marlenehose, schwarzen Chelseaboots, einem schwarzen Barett und einer schwarzen Cateye-Sonnenbrille.

The first sweater is natural white and it has black stripes and side slits. Its special eyecatcher is a big chest pocket. I´m wearing it with black Marlene pants, black Chelsea boots, a black beret and black cateye sunglasses.

Look 2

Mein nächster Pullover ist schwarz, hat einen Stehkragen und vorne, hinten und auf den Ärmeln ein Intarsienmuster in Form von großen, naturweißen Blüten, oder sind es Blätter???. Dazu trage ich naturweiße Jeans, schwarze Combatboots und eine naturweiße Sonnenbrille.

My next sweater is black, it has a stand-up collar and in the front, the back and at the sleeves it has an intarsia pattern in the shape of a big, natural white blossom, or is it leaves??? I´m wearing natural white jeans, black combat boots and natural white sunglasses with it.

Look 3

Auch der dritte Pullover ist schwarz und hat naturweiße Streifen und einen Stehkragen. Er hat lange Seitenschlitze und einen Oversized Schnitt. Ich trage dazu eine schwarz-graue Fischgräthose mit weiten Beinen und schwarze Reißverschlussboots. Außerdem einen schwarzen Fischerhut und eine schwarze Sonnenbrille.

My third sweater is also black and has natural white stripes and a stand-up collar. It also has long side slits and an oversized cut. I combined black and grey fishbone pants with wide legs with it and black zipper boots. Furthermore a black bucket hat and black sunglasses.

Und wie sehen eure Lieblingspullover aus? / How do your favourite sweaters look like?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

TWEED UND BOUCLE FÜR HERBST UND WINTER / TWEED AND BOUCLE FOR AUTUMN AND WINTER

Hallo ihr Lieben

Hi my dears

Tweed und Bouclé spielen in der aktuellen Herbst- und Wintermode eine große Rolle. Nicht nur bei Chanel, sondern auch bei vielen anderen Designern und Marken. Mich wundert das nicht, denn wie kann man sich in der kalten Jahreszeit schöner warm halten als in diesen wunderschönen Stoffen? Tweed kommt ursprünglich aus Schottland. Es ist ein grob gewebter, noppiger, robuster Stoff aus Schurwolle. Ursprünglich wurde Tweed handgewebt, und zwar in Köperbindung und mit traditionellen Mustern, den sogenannten „Tartans“ als Material für die schottischen Kilts. Tweed eignet sich aber auch für die Herstellung von Mänteln, Jacken, Möbelbezügen, Accessoires und vielen anderen Dingen. Mittlerweile enthält Tweed auch andere Materialien wie Kamelhaar, Kaschmir, Alpaka oder auch Chemiefasern. Unter Bouclé versteht man ein grobes Gewebe, das aus verschiedenen Garnen mit Schlaufen und Schlingen besteht.Dadurch wird die Oberfläche des Stoffes unregelmäßig und zeigt Verdickungen. Für moderne Boucléstoffe werden häufig Effektgarne verwendet. Bouclé wird für die Herstellung von Winterkleidung wie Mänteln und Jacken verwendet.

Tweed and Bouclé play quite a role in the current autumn and winter fashion. Not only at Chanel, but at many other designers and brands too. That doesn´t surprise me, because is there a better way to keep warm in the cold season but in these beautiful fabrics? Tweed originally comes from Scotland. It´s a coarsely woven, nubbed robust fabric of virgin wool. It used to be handwoven and in twill weave with traditional patterns, the so called „Tartans“ as material for the Scottish kilts. But Tweed is also used for the production of coats, jackets, furniture covers, accessories and many other things. Meanwhile Tweed contains other materials too, such as camel hair, cashmere, alpaka or even synthetic fibres. Bouclé is meant to be a coarse fabric, which is made from different yarns with loops and slings. This makes the surface of the fabric uneven and it shows thickenings. For modern Bouclé fabrics fancy yarns are often used. Bouclé is used for the production of winter clothes such as coats and jackets.

Boucléblazer / Bouclé blazer

Mein Boucléblazer hat ein Glencheckmuster in den Farben Schwarz, Naturweiß und Beige. Er ist einreihig geknöpft und leicht oversized geschnitten. So passt auch ein Pullover darunter wie der cremeweiße, den ich hier trage. Auch meine Jeans ist cremeweiß. Die schwarzen Chelseaboots und die Tasche, die die Farben des Blazers aufgreift, machen den Look komplett. Ach ja, eine Sonnenbrille darf natürlich auch nicht fehlen!

My Bouclé blazer has got a Glencheck pattern in the colours black, off white and beige. It’s single buttoned and has a slight oversized cut. So I can wear a pullover underneath like the off-white one I´m wearing here. My jeans are off-white too. My black Chelsea boots and the bag, which repeats the colours of the blazer, complete the look. And yes, sunglasses must not be missing of course.

Tweedmantel / Tweed Coat

Der Tweedmantel hat die gleichen Farben wie der Blazer. Er hat ein Fischgrätmuster und wird mit einem Gürtel geschlossen. Er hat zwar auch Druckknöpfe, die ich aber nie benutze. Besonders schön an dem Mantel finde ich auch die Raglanärmel. Er ist so weit geschnitten, dass mein schwarzer Wollpullover mit dem cremefarbenen Intarsienmuster spielend darunter passt. Ich trage dazu eine cognacfarbene Cordhose, schwarze Chelseaboots und eine braun-schwarze Sonnenbrille.

The Tweed coat has got the same colours as the blazer. It has a fishbone pattern and is closed with a belt. It has snap buttons too, but I never use them. What I like best about the coat are its raglan sleeves. The coat has an oversized cut, so that I can easily wear my black sweater with the off-white intarsia pattern underneath. I´m wearing cognac coloured corduroy trousers, Chelsea boots and brown and black sunglasses with the look.

Bomberjacke aus Bouclé / Bouclé bomber jacket

Diese moderne Interpretation einer Boucléjacke könnte von Chanel sein, findet ihr nicht? Der Stoff mit den Effektgarnen, die hübschen Knöpfe und der moderne Schnitt erinnern mich jedenfalls sehr an Karls Handschrift. Die Jacke hat ein Karomuster in den Farben Schwarz, Weiß, Silber und Royalblau. Ich trage sie hier zu einer schwarzen Marlenehose und einem hellgrauen Pullover. Schwarze Schnürboots, ein schwarzes Umhängetäschchen und eine Sonnenbrille gehören auch zum Look.

This modern interpretation of a Bouclé jacket could be of Chanel, don´t you think so? Actually the jacket with the fancy yarns, the pretty buttons and the modern cut reminds me a lot of Karl´s handwriting. The jacket has a check pattern with the colours black, white, silver and royal blue. Here I´m wearing it with black Marlene trousers and a light grey sweater. Black laced booties and a little black shoulder bag are also part of the look.

Ihr seht, ich bin bestens auf die kalte Jahreszeit vorbereitet! / You see, I’m well prepared for the cold season!

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

GESTEPPT IN DIE KALTE JAHRESZEIT / QUILTED INTO THE COLD SEASON

Hallo ihr Lieben / Hi dears

Mittlerweile lässt es sich nicht mehr leugnen, dass die kalte Jahreszeit definitiv näher rückt. Die morgendlichen Temperaturen liegen immer öfter nur knapp über dem Gefrierpunkt. Da wird es Zeit, die Steppsachen an den Start zu bringen. Ich zeige euch mal meine aktuellen Lieblingsstücke:

Meanwhile no one can deny that the cold season is definitely approaching. The morning temperatures are more and more often just above the freezing point. So it´s time to get the quilt stuff started. I´ll show you my current favourite pieces:

Steppjacke / Quilted jacket

Die Steppjacke ist kurz und weit geschnitten und hat einen abgerundeten Saum. Ich trage sie hier zu cremefarbenen Jeans und einem cremefarbenen Pullover. Dazu passen meine schwarzen Lackschnürer.

The quilted jacket has a short and wide cut and a rounded hem. Here I’m wearing it with off-white jeans and an off-white sweater. My black laced patent flats go with it too.

Stepprock / Quilted skirt

Der Rock ist ein Neuzugang. Ich hatte zuerst Sorge, dass er aufträgt, aber er ist einfach nur cool. Er hat einen Zweiwege-Reißverschluss, mit dem man den Schlitz regulieren kann. Ich habe ihn hier zu einem altrosa Pulli und schwarzen Reißverschlussboots kombiniert. Wenn ich nach draußen gehe, ziehe ich z.B. diese Wende-Daunenjacke drüber.

The skirt is a new entry. First I was a bit afraid it wouldn’t look any flattering, but it’s simply cool. It has a two-way zipper, so that I can vary the slit. Here I’m wearing the skirt with a dusty pink sweater and black zipper boots. When I go outdoors, I add e.g. this reversable down jacket.

Lange Steppweste / Long quilted vest

Die midilange Weste kann offen oder mit einem Gürtel geschlossen getragen werden. Für darunter habe ich hier eine hellblaue Jeans und ein schwarzes Langarmshirt gewählt. (Ein Pullover oder ein Sweatshirt geht natürlich auch!) Dazu passen perfekt meine schwarzen Chelseaboots.

I can wear this midi-length vest open or closed with a belt. For underneath I chose light blue jeans and a black longsleeve shirt. (A pullover or a sweatshirt is also possible, of course!) My black Chelsea boots go perfectly with it.

Wie begrüßt ihr die kalte Jahreszeit? / How do you welcome the cold season?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Travel

FRENCH DAYS IN DER PROVENCE / FRENCH DAYS IN THE PROVENCE

Hallo ihr Lieben / Hi my dears

Anfang September haben wir gut zwei Wochen in der Provence verbracht. Ich finde, das ist die beste Reisezeit für den Süden Frankreichs. Die große Hitze ist dann vorbei, aber bei 25-30 Grad ist es noch warm genug, um im Pool oder im Mittelmeer zu planschen und nicht mehr zu heiß, um Ausflüge zu machen. Unser Ferienhaus, das keine Wünsche offen ließ, lag auf einem Hügel, nicht weit von Saint Remy de Provence in einem Dorf namens Eyragues. Von dort aus haben wir den Teil der Provence erkundet, den wir noch nicht kannten. Ich will hier keinen Reiseführer schreiben, sondern einfach die Bilder sprechen lassen.

At the beginning of September we spent a bit more than two weeks in the Provence. I think that’s the best time for visiting the south of France. The biggest heat is over then, but at 25-30°C it’s still warm enough to enjoy the pool or the Mediterranean Sea, and it’s not too hot to go for trips. Our holiday home, which left nothing to be desired, was situated on a hill near Saint-Remy-de-Provence in a little village named Eyragues. That was our base from which we explored the part of the Provence, we didn’t know yet. I don’t intend to write a travel guide here, but just let the pictures do the talking.

Die Unterkunft / The accomodation

Die Umgebung / The Surrounding

Eyragues

Saint-Remy-de-Provence

Die Ausflüge / The excursions

Heilanstalt Van Goghs bei Saint Remy / Sanatorium of Van Gogh near Saint Remy

Avignon

Arles

Roussillon

Aix-en-Provence

Camargue

Wandern in den Alpillen / Hiking in the Alpilles

Und nun noch ein paar meiner Urlaubslooks / And finally some of my holiday looks

Wart ihr auch schon mal in der Provence? / Have you ever been in the Provence?

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

LEOPARDENMUSTER EINMAL ANDERS / LEOPARD PATTERNS WITH A DIFFERENCE

Hallo ihr Lieben,

Wenn man an Leopardenmuster denkt, denkt man normalerweise an Beigetöne, an Braun und an Schwarz. Aber es geht auch anders, denn mittlerweile kommt das Muster auch häufig ganz anders daher, nämlich in allen Farben des Regenbogens. Auch in meinem Schrank gibt es die Tierchen nicht nur in den klassischen, sondern auch in ganz unerwarteten Farben. Schaut mal selbst:

Hi my dears,

When you think of leopard pattern you normally think of shades of beige, of brown and of black. But there´s another way because meanwhile this pattern comes along quite differently in every colour of the rainbow. In my closet as well you find the animals not only in the usual colours, but in unexpected colours as well. Have a look yourself:

Blaue Leopardenbluse / Blue leopard blouse

Diese Bluse hat ein Leopardenmuster in den Farben Blau und Schwarz auf weißem Hintergrund. Ich trage sie zu meiner schwarzen Cargohose aus Leinen. Dazu habe ich schwarze Chucks und ein schwarzes Umhängetäschchen kombiniert.

This blouse has a leopard pattern in blue and black on a white background. I’m wearing it with black linen cargo pants. I added black chucks and a little black shoulder bag .

Rotes Leopardenkleid / Red leopard dress

Das Leopardenmuster dieses Hemdblusenkleides ist schwarz und der Hintergrund rot. Ich trage es mit einer schwarzen Weste. Die Plateausandalen und das Täschchen sind ebenfalls schwarz. Die Sonnenbrille ist rot.

The leopard print of this shirt dress is black and the background is red. I’m wearing a black vest with it. The platform sandals and the little bag are black too. The sunglasses are red.

Gelbgrüner Leopardenrock / Yellow-green leopard skirt

Bei diesem Plisseerock ist das Leomuster schwarz und grau und der Hintergrund ist gelbgrün. Dazu trage ich ein weißes T-Shirt und eine weiße Leinenweste. Sandalen und Schultertäschchen sind ebenfalls weiß, die Sonnenbrille grau.

This pleated skirt has got a black and grey Leopard print and the background is yellow-green. I’m wearing a white t-shirt and a white linen vest with it. The sandals and shoulder bag are white too. The sunglasses are grey.

Und wie sehen eure Leoparden aus? / And what do your leopards look like?

XOXO Reni