VINTAGE-SCHÄTZCHEN SCHLAGJEANS / VINTAGE DARLING CROPPED FLARE JEANS

Eines meiner Vintage-Schätzchen ist meine 7/8- Schlagjeans. Sie ist ungefähr 15-20 Jahre alt. Genau weiß ich das nicht mehr. Im letzten Sommer habe ich sie wiederentdeckt und diesen Herbst wird sie voll zum Einsatz kommen. Gut, dass ich sie verwahrt habe!

My cropped flare jeans belong to my vintage darlings. They are about 15-20 years old. I don´t remember for sure. I rediscovered them last summer and they´ll go into full action this autumn. Well done that I´ve kept them!

DSC_0142Stiefeletten / Boots: Deichmann

WARUM NICHT MAL IN SEINEN SCHRANK GREIFEN? / WHY NOT GRAB INTO HIS WARDROBE?

Oversized ist ja gerade sehr aktuell. Wenn man noch nicht das Passende zu diesem Trend im Schrank hat, kein Problem. Einfach in seinen Sachen nachsehen. Das habe ich getan:

Oversized is pretty up to date these days. If you haven´t got yet anything suitable matching this trend, no problem. Just have a look at his clothing. That´s what I did:

DSC_0091Sein hellblaues gestreiftes Hemd passt gut zur schwarzen 7/8-Hose. Dazu ein schmaler, schwarzer Schal und schwarze Boots. Fertig ist der Look. / His blue, striped shirt goes nicely with these cropped pants and a slim black scarf. Black boots complete this look.

DSC_0093Hier habe ich anstatt des Hemdes seinen gelben Pullover angezogen. Auch nicht schlecht! / This time I´m wearing his yellow jumper instead of the shirt. Not bad either!

SOMMERGEFÜHL BEWAHREN / MAINTAINING SUMMER FEELING

Jetzt gibt es keinen Zweifel mehr, dass die warme Jahreszeit vorüber ist. Im Schrank werden die Sommersachen nach hinten geräumt. Alle? Nein! Einiges lässt sich auch jetzt noch tragen. So bewahre ich mir wenig Sommergefühl.

There is no doubt that the warm time of year is gone. Summer-clothes are put to the other end of the wardrobe. All of them? No! A thing or two can be still worn. So I maintain a bit of a summer-feeling.

DSC_0081DSC_0127

Der Jerseyrock aus dem Beitrag Im Sommer genäht wird mit einem naturweißen Pullover, einem Loopschal und beigen Boots herbsttauglich. Mit einem Poncho darüber kann es auch nach draußen gehen. Oder mit Rollkragenpulli und Lederjacke. / My jersey-skirt from the post Sewed last summer gets ready for autumn with an off-white jumper, a loop and beige boots. I add a poncho for outdoors. Or I wear a roller-neck jumper and a leather jacket with it.

DSC_0063 DSC_0076

Den Jeansrock habe ich mir vor etwa 2 Jahren genäht und auch im vergangenen Sommer wieder gern getragen. Mit Streifenpulli, Trenchjacke und Boots kann ich ihn an wärmeren Tagen auch jetzt noch anziehen. / I made this skirt about 2 years ago and it was one of my summer favourites again. I can still wear it on warmer days with a striped jumper, a trench-jacket and boots.

DSC_0109 DSC_0105

Kleid / Dress: Vila by Zalando

Diese Kleid kann ich sowohl im Sommer als auch bei kühleren Temperaturen tragen, indem ich eine Strumpfhose und eine Walkjacke ergänze. / I can wear this dress in summer as well as on colder days of year, when I add tights and a jacket of milled wool.

Das waren nur 3 Beispiele für viele andere Kleidungsstücke, die auch jetzt noch zum Einsatz kommen.

These were only 3 examples for many more clothes that can still be used in autumn.

IM SOMMER GENÄHT / SEWED LAST SUMMER

Im vergangenen Sommer habe ich ein paar neue Teile genäht. Da sich mein Nähzimmer im Dachgeschoss befindet, konnte ich nur morgens nähen, an Tagen, die nicht ganz so heiß waren. Dies sind meine Ergebnisse:

This summer I sewed some new pieces. My sewing-room is in the attic, so I could only work in the morning on those days that were not too hot. Here are my results:

DSC_0010Schuhe / Shoes: Topshop by Zalando, summer collection 2015

Diese Streifen-Culottes sind aus einem stretchigen Stoff genäht, was sehr angenehm zu tragen ist. Die weiße Bluse in A-Linie hat kleine Schlitze im Ärmelsaum. / These striped Culottes are of a stretchy fabric what makes wearing very comfy. The white blouse has little slits in its sleeves.

DSC_0055Die weißen Strickbündchen machen das Kleid sportlich. / The white neck- and sleeve-bands  give this dress a sporty attitude.

DSC_0112 Schuhe / Shoes: Converse

Rock und Top aus Jerseystoff. / Skirt and top made of Jersey.

DSC_0042Blumenkleid aus Leinen. / Flower printed dress made of Linnen.

Wie ich meine Sommerteile auch im Herbst tragen kann, zeige ich in einem späteren Beitrag.

How I wear my summer pieces in autumn, too I will show in a later post.

KÜNSTLERISCH UNTERWEGS / LIKE AN ARTIST

Eines meiner Hobbys ist das Malen. Das mache ich seit ca. 6 Jahren. Angefangen habe ich mit Acryl-Malerei. Das hat den Vorteil, dass man immer wieder drüber malen kann, wenn etwas daneben geht oder nicht gefällt. Hier sind zwei Beispiele:

One of my hobbies is paintig. I practise it for about 6 years. I started painting using acrylic colours. The advantage is you simply put up a new layer of colour in case you don´t like anything. See 2 examples:

DIGITAL CAMERA

Dieses Motiv ist bei Hundertwasser geklaut / Motive stolen from Hundertwasser

DIGITAL CAMERA

Dreiteiler ohne Titel / 3 pieces without title

Seit einiger Zeit male ich mit Aquarell-Farben. Unten sind 3 Beispiele, die meine Vorliebe für Pflanzen-Motive zeigen:

I changed to watercolours some time ago. 3 examples below show that I particularly like painting plants:

DIGITAL CAMERA

Birne / Pear

DIGITAL CAMERA

Sanddorn / Sea buckthorn

DIGITAL CAMERA

Weidenzweig / Twig of willow

Manchmal matsche ich aber auch gern mit anderen Materialien wie Papier und Kleister oder Gips:

Sometimes I like to splash around with materials like paper and paste or plaster:

DIGITAL CAMERA

Gipsbild, hängt im Esszimmer / Made of plaster, hangs in the dining-room

DIGITAL CAMERA

Wartet schon lange darauf, fertiggestellt zu werden / Waiting for long to be finished

MEIN REISEJAHR 2015 / TRAVELLING IN 2015

Meine Reiselust führte mich und meinen Schatz in diesem Jahr an drei wunderschöne Ziele in Europa:

This year my itchy feet carried me and my sweetheart to three amazing European destinations:

Mai in London

Nach langer bzw. sehr langer Zeit zog es mich mal wieder nach London. Das letzte Mal war ich vor mehr als 30 Jahren dort. Sightseeing, Freunde treffen und Shopping standen auf dem Programm. Wir haben am Stadtrand in Harrow-on-the-Hill gewohnt, ein beschauliches Städtchen, das für seine Elite-Schule berühmt ist. Mit der Metropolitan Line war man aber in 20 Minuten in der City.

Es hat sich derart viel verändert in London – unglaublich, aber verständlich in der langen Zeit. Na, jedenfalls habe ich die 8 Tage in vollen Zügen genossen. Besonders aufgefallen ist mir, dass London sehr sauber ist (im Gegensatz zu den großen Städten in NRW). Nirgends lag Müll herum, noch nicht einmal ein Zigarettenstummel.

May in London

After a very long time I felt drawn towards London again. It´s more than thirty years since I  stayed here. We wanted to pass the time with sightseeing, meeting friends and going shopping. We stayed in Harrow-on-the-Hill which is a quiet little town with a famous school. You can get to the city within 20 minutes by Metropolitan Line.

It´s not a great surprise that London has changed a lot during all these years. Anyway, I enjoyed this 8 days´ trip to the full. It is very remarkable that London is extremely clean (compared to the big cities in my surrounding area). Nowhere did you find any rubbish, not even a cigarette end.

DSC_0186Beim Rundgang am Themse-Ufer

Walking along the River Thames

DSC_0265Freundliche Bobbys vor dem Parlamentsgebäude

Friendly Bobbies in front of the Houses of Parliament

DSC_0043

Vor dem Buckingham Palace mit Queen Victoria-Statue

In front of Buckingham Palace with Queen Victoria´s statue

Juni / Juli in Wolkenstein (Dolomiten)

Hier konnten wir der Affenhitze in der Heimat entgehen. Es war rund 10 Grad kühler auf der anderen Seite der Alpen. Wandern, Relaxen und Touren in die Umgebung ließen die Urlaubstage bei 25 bis 28 Grad  wie im Fluge vergehen. Bisher kannte ich die Dolomiten nur im Winter, dicht verschneit. Was da im Sommer unter dem Schnee zutage tritt, ist wirklich atemberaubend. Beim Einchecken in unserem Hotel gab es noch eine Überraschung: die Val Gardena Mobil Card, mit der man kostenlos im gesamten Dolomiten-Gebiet mit Bus und Zug umher fahren konnte. Danke dafür.

June / July in Wolkenstein (Dolomites)

Here we could escape the sweltering heat at home. It was about 10 degrees less on the other side of the Alps. We spent our holydays hiking, relaxing or making tours at moderate temperatures of 25 to 28 degrees. I´ve been here only in winter before, everything being white. The summer reveals an amazing landscape. Checking in our hotel there was a big surprise waiting for us: the Val Gardena Mobile Card you could go everywhere within the Dolomites with – free of charge. Thanks a lot.

DSC_0012

Auf der Fahrt rund um die Sella-Gruppe mit 4 Pässen

Driving round the Sella-Group surmounting 4 passes

DSC_0007Vor der Langkofel-Gruppe

In front of the Langkofel-Group

Auf den Langkofel, genauer gesagt in die Langkofel-Scharte, ging es mit einer kleinen Gondel, in der nur 2 Personen Platz hatten.

You had to go up the Langkofel-Gap in a little gondola taking 2 persons only.

 DSC_0022

DSC_0034Hoch oben in der Langkofel-Scharte lag noch etwas Schnee

Up in the Langkofel-Gap there still was some snow left

August in Berlin

Ende August war eine gute Zeit für eine 5-tägige Städtetour nach Berlin. Es war warm, aber nicht zu heiß, um die Stadt zu erkunden. Ich war seit den 90er Jahren nicht mehr dort. Damals war Berlin eine riesige Baustelle. Unsere Hauptstadt kann sich durchaus mit anderen Metropolen in Europa messen. Ich könnte mir vorstellen, hier zu leben. Aber auch in London, New York, San Francisco, Rom …

August in Berlin

Going to Berlin is best by the end of August. It´s perfectly warm but not too hot to browse round the city. I haven´t been here since the late nineties. At this time Berlin was a big construction site. Our capital easily can compete with other capitals in Europe. I would like to live here. But in London, New York, San Francisco, Rome … as well.

DIGITAL CAMERADer Hauptbahnhof von der Moltkebrücke aus

The Main-Station taken from Moltke-Bridge

DIGITAL CAMERAHier sollte man gewesen sein

Everybody should have been here

DIGITAL CAMERABornholmer Straße

Bornholmer Street

DIGITAL CAMERARast vor Schloss Sanssouci

A little rest in front of Sanssouci Palace

Das Jahr ist zwar noch nicht zu Ende, doch es sind für 2015 keine weiteren Reisen geplant. Aber man weiß ja nie …

It´s not yet the end of year, however we don´t intend to go away again in 2015. But you never know …