Veröffentlicht in Odds and sods

TEXTILBILDER / TEXTILE PICTURES

Miros Bilder strahlen immer etwas Positives, Fröhliches aus. Das inspirierte mich, seine Motive zu verwenden, um eine Mola zu machen. Das ist eine alte Technik, mit der die Kuna Indianer Panamas ihre Kleidung herstellten. Mehrere, verschiedenfarbige Stofflagen werden übereinander gelegt und die Motive aufgenäht. Wenn man eine oder mehrere Stoflagen wegschneidet, kommen die darunter liegenden Farben zum Vorschein. Ich habe eine 7-lagige Mola gemacht und einen kleinen Zickzack-Stich verwendet.

Miro´s pictures always have something positive and cheerful. That´s why I used his motives to make a Mola. This is an old technique which the Kunas (native Americans from Panama) used to make their clothes. Several layers of fabric in different colours are put one on top of the other and the motives are stitched on. Cutting out one or more layers reveals the colours underneath. I made a 7-layered Mola and I used a small zigzag stitch.

 

 

 

Autor:

Ich heiße Irene, werde auch Reni genannt, bin 60+, verheiratet und lebe in Deutschland in der Nähe von Köln. Ich liebe Mode und nähe und stricke seit früher Jugend. Ich verreise gern, treibe Sport, und seit Oktober '15 blogge ich auch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.