BAD HAIR DAY

Manchmal sind die Haare einfach nicht mehr vorzeigbar. Man muss aber dringend irgendwo hin und hat keine Zeit mehr, sie zu waschen. Dann ist es gut, dass es Mützen gibt! Obwohl ich gar nicht gern Mützen trage (weil sie ja die Frisur ruinieren), sind sie manchmal die letzte Rettung. Sieht doch gar nicht so übel aus, oder?

Some days simply are bad hair days. You have to go somewhere and just have not the time to wash your hair before. Then it´s a blessing to own a cap. Although I don´t like wearing caps very much (they just ruin your hairstyle), they sometimes are my last hope. Doesn´t look too bad, does it?

DSC_0019

DSC_0015

DSC_0024

Ripped Jeans: H&M

Posted on LOOKBOOK

OOTD: Monochrome Layering

Ich habe neulich ein extralanges weißes Hemd erstanden und damit heute einen neuen Look ausprobiert. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich seit einiger Zeit hauptsächlich die sogenannten Nicht-Farben, also schwarz, grau und weiß bevorzuge. Vor nicht allzulanger Zeit dachte ich immer, dass Frauen, die Farben meiden, etwas entgeht. Und jetzt schaut mich an! Aber was soll ich machen? Die unbunten Looks gefallen mir einfach! Vielleicht wird mein Sommer ja wieder farbiger.

I purchased an extra long white shirt the other day and tried out a new look. I realized that I tend to prefer the non-colours black, grey and white till lately. Not long ago I used to think that women who avoid colours would miss a lot. And now look at me! But what can I do? I just like these monochrome looks! May be my summer will be more colourful again. 

DSC_0027

DSC_0035

 

DSC_0031

Weißes Longhemd / White Longshirt: Mango

Posted on LOOKBOOK

OOTD: Cropped and Oversize

Heute ist es nicht so kalt, da können meine Knöchel ruhig hervorschauen. Daher führe ich mal wieder mein Vintage-Schätzchen, die 7/8 Schlagjeans spazieren. Dazu trage ich einen beigen Oversize Pulli und schwarze Budapester Schnürer.

It´s not that cold today, my ancles may peep out. So I´m gonna walk my vintage darling again, my cropped flare jeans. It comes along with a beige oversize sweater and black lace-ups.

DSC_0053

DSC_0049

 

DSC_0044 - Kopie

Pullover / Sweater: S.Oliver

Schnürer / Lace-ups (similar): Mark Adam (Kaufhof)

Posted on LOOKBOOK

DAUNENJACKE MIT DREH / DOWN JACKET WITH TWIST

Meine Daunenjacke, ich habe sie vor zwei Jahren bei TK Maxx entdeckt, hat einen besonderen Dreh. Das ist wörtlich gemeint. Ich kann sie nämlich drehen bzw. wenden. Außen ist sie schwarz, innen grau. Hier trage ich sie zu einem grauen Pulli und einer grauen Flanellhose mit Pepitamuster. Dazu schwarze Schnürer.

My down jacket, I discovered it two years ago at TK Maxx, has got a twist. I mean it literally. I can twist or turn it over. The outside is black, the inside is grey. I´m wearing it with a grey sweater and grey flannel pants with a shepherd´s check. Black lace-ups go with it.

Schnürer / Lace-ups (similar): Mark Adam (Kaufhof)

Pullover / Sweater: S.Oliver

Posted on LOOKBOOK

OOTD: Grey Coatigan

Coatigan??? Na ja, eine Mischung aus Mantel (coat) und Strickjacke (cardigan). In diesem Fall in hellgrau und aus Kashmir. Das gute Stück habe ich vor ca. einem Jahr bei TKMaxx entdeckt und sofort in mein Herz und dann auch in meinen Schrank geschlossen. Er ist so was von kuschelig und außerdem hält er mich schön warm. Ich trage eine karierte Longbluse und Skinnyjeans dazu.

Coatigan??? Well, a mix of coat and cardigan. In this case in a light grey and made of cashmere. I discovered this beauty about a year ago at TKMaxx´s and I immdiately took it to my heart and later into my wardrobe. It´s unbelievably cosy and keeps me nice and warm. I´m wearing a checked longblouse and grey skinny jeans with it.

DSC_0041