LINDOS, RHODOS: FERIEN IM PARADIES / LINDOS, RHODES: HOLIDAYS IN PARADISE

Hallo ihr Lieben,

früher bin ich sehr häufig nach Griechenland in den Urlaub gefahren. Ich schätze, dass ich mindestens schon ca. 15 mal dort war. Festland, Chalkidiki, Peloponnes und natürlich die Inseln. Was mich immer wieder dort hin gezogen hat? Die Kultur, die gastfreundlichen Menschen, das herrlich klare Meer, das besondere Licht, das wunderbare Wetter, die Musik, das Essen… Wer Griechenland kennt, weiß, wovon ich rede! Früher war ich mit Rucksack und Zelt unterwegs – ohne vorher etwas zu buchen, und bin von Ort zu Ort getrampt. Ich bin mit Bahn und Fähre nach Griechenland gelangt, von Brindisi in Italien nach Igomeniza oder Patras. Zweimal bin ich auch schon mit dem Auto nach Kavala gefahren und dann mit der Fähre nach Thassos übergesetzt. Später bin ich immer geflogen. 1989 war ich zum ersten Mal auf Kreta, lange bevor der Touristenrummel einsetzte. Da war Malia noch ein Dörfchen mit einem Campingplatz, sonst nichts. Früher hat man in den Tavernen noch in die Töpfe geschaut, um sich etwas auszusuchen. In den Geschäften bekam man einen Tee angeboten und kam mit den Menschen ins Gespräch. Später wurde Griechenland immer touristischer und man musste suchen, um noch das alte Flair zu erleben. Aber man findet es auch heute noch.

Als ich älter wurde, wollte ich dann auch etwas mehr von der Welt sehen und Griechenland ist etwas in Vergessenheit geraten. Ich wollte nun auch andere Länder und Städte erkunden und deren Menschen kennen lernen.

Mittlerweile habe ich fast alles gesehen, was auf meiner to visit-Liste steht (Hawaii fehlt noch!) und daher war es an der Zeit, mal wieder nach Griechenland zu fahren. Wir entschieden uns für Rhodos. Ich war vorher schon 2 mal dort und habe die Insel bereits ganz gut kennen gelernt. Daher sollte es dieses Mal ein ruhiger Strandurlaub werden. Besonders gut hatte mir damals der Ort Lindos gefallen und wurde deshalb unser diesjähriges Ziel. Heute, wo langsam die Knochen anfangen zu schmerzen, sind die Ansprüche allerdings etwas gestiegen. Da will ich im Urlaub bequem und ruhig schlafen, gut essen und mich in einer ansprechenden Umgebung aufhalten. Mit unserem Hotel – 1,5 km von Lindos entfernt – haben wir absolut die richtige Wahl getroffen. Es war das schönste Hotel, in dem ich mich jemals aufgehalten habe, einfach wie im Paradies!

Aber seht doch selbst:

 

 

Hi my lovelies,

in the past I spent very many holidays in Greece. I suppose I´ve been there at least 15 times before. Mainland, Chalkidiki, Peloponnese, and of course the isles. What pulled me there all the time? The culture, the hospitable people, the clear blue sea, the beautiful weathr, the music, the food… Those of you who know Greece know what I´m talking about! In the past I travelled with a backpack and a tent without booking anything in advance, and I hitch-hiked from one place to another. I got to Greece by train and ferry from Brindisi in Italy to Igoumenitsa or Patras. Twice I travelled by car to Kavala and then took the ferry to Thassos. Later I always got to Greece by plane. In 1989 I visited Crete for the first time, that was long before it became this touristy. Malia still was a little village with nothing but a campside these days. For making your choice in the taverns I used to go into the kitchen for a look into the pots and pans. In the shops I was offered a tea and I had a talk with the people there. Later on Greece became more and more touristy, and you had to search a bit for the old flair. But you can still find it today.

When I grew older I wanted to travel the world and I almost forgot about Greece. I wanted to explore other countries and cities and meet the people there.

Meanwhile I have seen almost everything on my to-visit-list (Hawaii is still missing), and so the time was right for Greece again. We decided to go to Rhodes. I´ve already visited Rhodes twice before and know the isle quite well. That´s why it was supposed to be a quiet beach holiday this time. I especially liked the village of Lindos before, and so we decided to go there this time. But as the old bones start aching meanwhile, the demands are rising a bit. Now we prefer to sleep in a quiet place and comfortable bed, eat and drink good and spend our time in an appealing environment. Our hotel – 1,5 km from Lindos village – absolutely was the right choice. It was the most beautiful hotel I´ve ever stayed at. Simply like in paradise!

But convince yourself:

 

Das Zimmer / The room:

20180621_125036

20180621_124830

 

Die Aussicht / The view:

20180621_164406

20180621_124927

20180621_124937

20180628_201607

 

Das Hotel Interieur / The hotel interior:

20180622_195129

20180621_182901

20180622_195156

20180623_195114

20180623_200911

20180623_200931

20180629_130937

 

Die Hotel-Anlage / The hotel complex:

20180623_200830

20180623_193430

20180621_151945

20180621_152012

20180621_152100

20180623_193825

20180621_151712

20180622_204122

20180623_155308

20180623_194208

20180623_193923

20180621_143540

20180628_194323

20180628_194402

 

Der Ort Lindos / The village of Lindos:

20180624_201507

20180629_131256

20180624_203414

20180624_203247

20180624_201654

20180624_205306

20180624_205854

 

Nun versteht ihr sicher, dass ich mich wie im Paradies gefühlt habe! / Now you surely understand that I almost felt in paradise!   

 

XOXO Reni

8 Gedanken zu “LINDOS, RHODOS: FERIEN IM PARADIES / LINDOS, RHODES: HOLIDAYS IN PARADISE

  1. Hi, ich hoffe, ihr habt euch auch gut erholt? Die Voraussetzungen waren ja super. Die Umgebung sieht toll aus. Irgendwie ist Rhodos gerade total in. Ich kenne noch jede Menge anderer Leute, die in den letzten Wochen dort Urlaub gemacht haben. Viele Grüße von Maryme

    Gefällt 1 Person

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.