Veröffentlicht in Fashion

MEIN HOCHZEITSOUTFIT / MY WEDDING OUTFIT

In meinem letzten Beitrag habe ich erzählt, dass meine Freundin Doro geheiratet hat. Ich hatte die Ehre, ihre Trauzeugin zu sein. Heute möchte ich euch zeigen, was ich zu der Gelegenheit getragen habe.

Mein Hochzeitsoutfit besteht aus einem selbst-genähten rostfarbenen Ballonrock, einer cremefarbenen Seidenbluse mit Volant und einem schwarzen Jäckchen. Dazu trage ich einen breiten schwarzen Gürtel, schwarze Pumps mit Schnürung und eine Clutch von Pollini.

In my last post I told you about my friend Doro´s wedding. I was honoured to be the witness during the ceremony. Today I´d like to show you my outfit for this occasion.

My wedding outfit was a self-made copper coloured balloon skirt, an off-white silk blouse with a valance and a little black jacket. A broad black belt, black laced pumps and a Pollini clutch go with it.

dsc_1603-kopie

dsc_1604-kopie

Die beiden oberen Bilder zeigen mich mit einem Stückchen des Bräutigams vor der Trauung. Unten bin ich mit der glücklichhen Braut nach der Trauung zu sehen.

The two pics above show me with a small part of the bride´s groom before the ceremony. Below you can see me with the happy bride after the ceremony. 

20161015_123230

Welch ein schöner Tag! / What a happy day!

Posted on LOOKBOOK

 

Veröffentlicht in Odds and sods

MEINE ERSTE Liebster Award-NOMINIERUNG / MY FIRST Liebster Award NOMINATION

liebster_award

Da habe ich aber große Augen bekommen! Die liebe Annie von mademoisellechou.net hat mich doch tatsächlich für den  `Liebster Award´ nominiert. Sie ist ein großer Modefan und interpretiert ihre Kleidungsstücke immer wieder neu. Herzlichen Dank, liebe Annie, ich habe mich sehr gefreut, denn damit hätte ich im Traum nicht gerechnet.

I couldn´t believe my eyes! Lovely Annie of mademoiselle chou.net really nominated me for `Liebster Award´. She´s a great fan of fashion and she constantly interprets her items in a new way. Thank you so much, dear Annie, I really appreciate it because I wasn´t expecting that at all. 

 

Nun die Antworten auf ihre Fragen / Now the answers to her questions:

1.  Wie bist du zum Bloggen gekommen? / What made you become a blogger?

Beim Lesen anderer Blogs ist mir aufgefallen, dass es so wenige Blogger in meinem Alter gibt. Deshalb dachte ich, warum sollte nicht auch jemand in meinem Alter ihre Hobbys (Mode, Reisen usw.) mit gleichgesinnten Menschen teilen.

When I read other blogs I realized that there are only few bloggers of my age. So I thought why should not someone of my age share her hobbies (fashion, travelling etc.) with people who have the same passions. 

2.  Was zeichnet deinen Blog besonders aus? /  What is special about your blog!

Zunächst mal, dass ich älter bin als die meisten anderen Modeblogger/innen. Das ist, denke ich, speziell . Ich präsentiere in meinem Blog nicht nur meine Looks, sondern auch meine selbst genähten Sachen (Nähen ist mein liebstes Hobby), außerdem Vintage-Teile, die ich aufbewahrt habe, und die wieder zum Einsatz kommen (in der Mode kommt ja alles wieder). Außerdem schreibe ich auch gern Reiseberichte (Reisen ist auch ein liebes Hobby von mir) und über anderen `Krimskrams´ (der englische Ausdruck für Krimskrams ist ja `odds and sods´, woraus der Name meines Blogs entstanden ist).

First af all I´m older than most of the other bloggers, I think that´s a special feature. On my blog I not only present my looks, but my self-made items, too (sewing is my dearest hobby), furthermore vintage pieces which I´ve kept and which come to use again (everything comes back in fashion). I also like to write about my travelling (that´s another dear hobby of mine) and about other odds and sods (this expression is the origin of my blog´s name).

3. Gibt es etwas, worüber du gern bloggen würdest, es aber noch nicht getan hast (wenn ja, warum)? / Is there anything you would like to blog about but you haven´t  yet?

Eigentlich nicht. Bis jetzt habe ich meine Ideen auch umgesetzt, denke ich.

Not really. Up to now I´ve realized all my ideas I think.

4.  Was inspiriert dich? / What inspires you?

Eigentlich alles. Ich gehe mit offenen Augen durch´s Leben, da gibt es viele Inspirationen. Außerdem  schöpfe ich viel aus meinen Reisen.

Actually everything. I spend my life with my eyes wide open, so you get much inspiration. I also gain a lot from my travels.

5.  Worauf achtest du beim Bloggen? / What are you paying attention to when you are blogging?

Auf die Rechtschreibung und den Ausdruck (was mir sicher nicht immer gelingt, fürchte ich). Ich übersetze meine Beiträge auch ins Englische, was mir schon einige liebe Leser und Follower aus anderen Ländern beschert hat.

To orthopraphy and expression ( I don´t always manage, I´m afraid). I translate my posts into English which has presented me some dear foreign readers and followers already.

6.  Was ist dein Rezept gegen eine Schreibblockade? / What is your recipe against a writer´s  block?

Ehrlich gesagt, ich hatte bis jetzt noch keine. Aber ich würde wohl abwarten und dann bloggen, wenn´s mir ein Bedürfnis ist. Es ist ja keine Pflicht einen Beitrag zu schreiben, sondern es soll Spaß machen.

To be honest I haven´t had one yet. But I would wait until blogging becomes a desire again. It´s not an obligation to write a blog post but it should be a pleasure.

7.  Wann bist du mit dir zufrieden? / When are you satisfied with yourself?

Wenn ich einen ausgefüllten Tag hatte, an dem ich mit lieben Menschen etwas Schönes erlebt habe oder auch wenn ich etwas Schwieriges geschafft habe oder wenn ich etwas Produktives geleistet habe, z.B. wenn ich etwas fertig genäht habe.

When I had an occupied day that I spent with dear people doing something nice, or when I managed something difficult, or when I finished something creative, eg. when I finished a sewing item. 

8.  Wenn du nicht gerade bloggst, was machst du …? / What do you do when you are not blogging?

Mir wird es nicht so schnell langweilig. Ich nähe, treffe mich mit netten Leuten, mache Sport und verreise wahnsinnig gern mit meinem Schatz. Außerdem habe ich ein rel. großes Haus, das meine Zuwendung erfordert.

I am not easily bored. I like meeting nice people, do sport, and I love travelling with my sweetheart. I also have a quite big house that affords my attention.

9.  Deine 3 liebsten Blogs? / Your 3 favourite blogs?

Ich habe mehr als 3 Blogs, die ich gerne lese. Drei zu nennen würde den anderen nicht gerecht werden.

There are more than 3 blogs I really like reading. Naming just three wouldn´t do justice to the others. 

10. Was war der bisher beste Moment deines Lebens? / What has been the best moment of your life so far?

Abgesehen natürlich von einigen privaten Momenten meine New York-Reise und mein Helikopterflug in den Gran Canyon, bei dem ich vorne neben dem Piloten sitzen durfte.

Apart from some private moments of course my trip to New York and my helicopter flight into the Gran Canyon when I was lucky enough to sit in front next to the pilot.

11. Was erwartest du dir vom `Liebster Award`? / What are you expecting from `Liebster Award´?

Da die Nominierung sehr überraschend kam, habe ich keine Erwartungen. Ich warte einfach mal ab, was passiert.

As the nomination came as complete surprise to me I don´t have any expectations. I`ll just wait and see.

 

Und nun meine Nominierungen: / And here are my nominations:

1.Anne (cutsewlove.com) Anne hat sich dem Upcycling verschrieben. Sie führt die Lieblingsstücke ihrer Leser einer neuen Bestimmung zu. / Anne has a passion for upcycling. She modifies the favourite pieces of her readers into something new.

2. Rudi (rudisblog.de) Er bloggt über die verschiedensten Themen z.B.: Motorradfahren, Kulinarisches, Sport, Musik, das Wetter. Er kann auch schon mal politisch werden. / He bloggs about various topics such as biking, culinary recommodations, sports, music or the weather. Sometimes he even becomes a politician.

3. Duli (dieduli.wordpress.com) Ihr Blog handelt von Mode und Kosmetik. Sie stellt auch Selbstgemachtes vor. / Her blog deals with fashion and cosmetics. She also presents self-made products.

4. Nicki (rebelinanewdress.com) Ihre Beiträge bestechen durch die wunderschönen Fotos, wenn sie ihre ausgefallenen Outfits postet. / Her posts impress by the beautiful photos when she shows her outstanding outfits.

5.Nessy (salutarystyle.com) Sie schreibt über Mode, Beauty, Reisen und Neues aus der Medizin. Sie ist nämlich Ärztin. / She writes about fashion, beauty, travel and medical news. She is a physician, you know.

 

Und das sind meine Fragen: / And these are my questions:

1. Wie lange bloggst du schon? / How long have you been blogging?

2. Warum bloggst du? / Why do you blog?

3 .Bloggst du nach einem bestimmten Rhythmus? / Do you follow a special blogging-rhythm?

4. Bist du mit dem Erfolg deines Blogs zufrieden? / Are you pleased with your blog´s success?

5. Wer macht deine Fotos? / Who takes your photos?

6. Wieviel Zeit investierst du in deinen Blog? / How much time do you spend blogging?

7. Hast du jemanden, der dir helfen kann, wenn es ein Problem bein Bloggen gibt? / Is there anybody who helps you when a problem should occur?

8. Hast du schon einmal ans Aufhören gedacht? / Have you erver thought about quitting?

9. Was sind deine Ziele im Leben? / What are your aims in life?

10. Hast du einen Herzenswunsch? / Have you got a dearest wish?

11. Mochtest du anderen Bloggern gern etwas auf den Weg geben? / Would you like to give        any good advice to other bloggers?

 

Hier noch die Liebster Award-Regeln: / Finally the Liebster Award rules:

1. Bedanke dich bei der- bzw. demjenigen, die/der dich nominiert hat (mit Verlinkung zu dem jeweiligen Blog). / Say thank you to the one who nominated you (with a link to her/his blog).

2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. / Answer the 11 questions which the blogger who nominated you has put.

3. Nominiere 3, 5, 8 oder 11 weitere Blogger mit weniger als 300 Followern für den ´Liebster     Award`. / Nominate 3, 5, 8 or 11 other bloggers with less than 300 followers for `Liebster Award´.

4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. / Make a list of 11 questions for your nominated bloggers.

5.  Schreibe diese Regeln in deinen `Liebster Award´-Beitrag./ Write these rules into your `Liebster Award´-blogpost.

6.  Kopiere eines der `Liebster Award´-Logos in deinen Beitrag. / Copy one of the `Liebster Award´-logos into your blogpost.

 

Natürlich ist die Teilnahme freiwillig, aber ich würde mich sehr darüber freuen. / Of course it´s not an obligation to take part, but I would be very happy if you did.

XOXO Reni

Veröffentlicht in Fashion

NICHT NUR COACHELLA / NOT ONLY COACHELLA

Endlich konnte ich mal wieder Fotos im Freien machen, ohne dass ich vom Winde verweht wurde oder die Kamera umgefallen ist!

Habe mir dieser Tage mal Gedanken zum Thema Festival gemacht. Man liest ja zur Zeit an jeder Ecke über Coachella. Und in allen Geschäften heißt die große Überschrift: Festivaloutfits. Diesen Hype habe ich in den vergangenen Jahren  gar nicht bemerkt. Vielleicht habe ich ihn ja verschlafen. Oder haben der Einzel- und der Online-Handel wieder einmal eine  neue Einnahmequelle entdeckt und suggerieren uns nun, dass wir ein Festivaloutfit (oder mehrere) brauchen?

Wie dem auch sei, dieser Boho-/Ethno-/Hippielook hat schon was. Ich habe diesen Style in den 60er und 70er Jahren schon getragen. Jaja, in der Mode kommt alles wieder! Die Gelegenheit, den Festivallook zu tragen, gibt es aber nicht nur in Coachella oder Glastonbury. Auch bei uns gibt es jede Menge Festivals oder Open Air Konzerte. In Köln z.B. fällt mir spontan ein: Rheinpark, Poller Wiesen, Fühlinger See, um nur 3 zu nennen. Ich brauche mir für solche Events eigentlich nichts Neues zu kaufen. Ich würde z.B. meinen schwarzen Jumpsuit tragen mit einem Streifenshirt und meinen Espadrilles. Dazu eine schwarze, selbst gemachte Basttasche und Ethnoschmuck. Wenn es abends kühl wird, ziehe ich meinen Ethnoponcho darüber. Na, bin ich so festivaltauglich? Was denkt ihr? (Ich habe aber noch andere Ideen!)

Finally I could shoot outdoors again without being dishevelled by the wind or the camera thrown over!

Thought about that festival thing the other day. Everywhere you go you read about Coachella. All around the shops you read: Festival outfits. I didn´t realize this hype at all in the past. May be I slept it away. Or is it an invention of the retail – or online trade to generate a new source of income and get us to believe that we need a festival outfit (or even two or three)?

Nevertheless, there´s something to be said for this Boho-/ Ethno-/ Hippielook. I wore this style in the sixties and seventies already. Oh well, everything is coming back in fashion. Actually there is many an occasion to wear a festival look, not only in Coachella or Glastonbury but here as well. We´ve got many festivals or open-air concerts, too. When I think about Cologne I know Rheinpark, Poller Wiesen, Fühlinger See, just to mention three of them. I don´t have to buy anything new for events like these. For example I would wear my black jumpsuit, a striped Tee, and my Espadrilles. A black, self-made bag of bast and Ethno jewelry go with it. When it´s getting colder in the evening I´d throw over my Ethno poncho. So, what do you think, am I prepared for a festival? (I´ve still got more ideas.)

DSC_1244

DSC_1241

 

DSC_1250

Posted on LOOKBOOK

Veröffentlicht in Fashion

OOTD: Black Stripes

Streifen sind ja ein Dauerthema in der Mode. Sowohl in monochromer als auch in bunter Version. Man sieht sie auf T-Shirts, Hemden, Pullovern, Hosen, Kleidern, Röcken … Ich mag Streifen sehr. Daher bin ich happy, dass ich diesen flauschigen Streifenpullover im Mango-Onlineshop gefunden habe. Ich habe ihn mit meiner schwarzen Jeans und schwarzen Schnürern kombiniert. Mein selbst gestrickter Schal passt perfekt dazu. Mögt ihr auch Streifen?

Stripes are a never ending story in fashion. Both in the monochrome as well as in the coloured version. You can see them on t-shirts, shirts, sweaters, pants, dresses, skirts … I like stripes very much. That´s why I´m happy that I found this fleecy striped sweater in the Mango online shop. I´m wearing it with my black jeans and black lace-ups. My self-made scarf matches perfectly . Do you like stripes, too?

DSC_0063DSC_0067

Pullover / Sweater: Mango.com

Posted on LOOKBOOK

Veröffentlicht in Fashion

OUTFITS FÜR DIE FEIERTAGE / OUTFITS FOR THE FESTIVE SEASON

Adventsessen, Weihnachtsfeiern, Silvesterparty, zur Zeit häufen sich die Gelegenheiten, zu denen man sich festlich aufhübschen und Sachen aus dem Kleiderschrank holen kann, die nicht so oft zum Einsatz kommen. Hier ist vorläufige meine Auswahl:

Advent dinners, Christmas celebrations, New Year´s Eve party, the festive season offers frequent opportunities to dress up nicely and to pick out things from the wardrobe that do not come into action very often. See my temporary choice:

Adventsessen / Advent dinners

Für diese Anlässe habe ich Outfits gewählt, die chic sind, aber nicht overdressed. Es ist ja noch nicht Weihnachten!

For these occasions I chose outfits that are chic but not over the top. I´s not yet Xmas, is it?DSC_0094

Hier trage ich mein Streifenkleid von Vila (Zalando), eine kleine schwarze Jacke (Vintage) und Loafers von Heine. Dazu passt Silberschmuck gut. / Here I´wearing my striped Vila dress, a little black jacket and loafers. Silver jewellery goes nicely with it.

DSC_0087

Zum schwarzen Plisseerock von Mango trage ich ein Pyjamatop (H&M) mit Bindegürtel und eine Statementkette von Bijou Brigitte. Um das Outfit etwas herunter zu tunen, trage ich dazu wieder Loafers (s.o.). / I´m wearing a pyjama top with a sling belt, a statement necklace and a pleated Mango skirt. To tune down the outfit a bit I chose loafers with it again.

DSC_0110

Zu meinem selbst genähten Peplum-Rock trage ich einen Pulli mit Tiger-Motiv und Pailletten, eine passende Gliederkette und braune Wildleder-Wedges. / I´m wearing a self-made peplum skirt, a jumper with a tiger motive and sequins, a matching necklace and brown suede wedges.

 

Weihnachtsfeierlichkeiten / Christmas celebrations

Nun darf es etwas festlicher zugehen. / Now it may be a little more festive.

DSC_0027

 

Ich denke ich werde mein rotes Kleid mit Trompetenärmeln tragen. Rot ist ja die Weihnachtsfarbe und außerdem in diesem Winter sehr aktuell. Dazu wähle ich Goldschmuck und schwarze Booties. / I think I will wear this red dress with trumpet sleeves. Red is the colour to wear for Xmas and for this winter, too. I choose golden jewellery and black booties with it.

DSC_0034

Das Kleid hat eine besondere Rückansicht. / The dress has got a special rear view.

 

DSC_0044

Mit diesem dunkelblauen Kleid mit schwarzem Gürtel wäre ich auch weihnachtlich gekleidet. Dazu passt schwarz-silberner Schmuck und schwarze Schuhe. Diese Booties muss ich allerdings noch mal überdenken. / I´m also festively dressed in this dark blue dress with a black belt. It comes along with jewellery in silver and black and black shoes. I certainly have to think about these booties.

DSC_0040

Auch dieses Kleid hat einen schönen Rücken. / This dress has got a nice back, too.

 

Silvesterparty / New Year´s Eve party

Das ist eine Gelegenheit für Ausgefallenes wie zum Beispiel  meinen Pyjama (s.o.). / This is an occasion for unusual looks like my pyjama.

DSC_0075

Dieser Pyjama (H&M, s.o.) ist doch ein Hingucker, oder? Mit Goldschmuck (Kette: Bijou Brigitte, ähnlich) und Ballerinas wird er zum Party-Outfit. / Isn´t this pyjama an eye-catcher? It turns into a party outfit with golden jewellery and ballerinas.

DSC_0079

Das Pyjamaoberteil ist vielseitig kombinierbar. Zum Beispiel hier mit schwarzem Schlitzrock. / The pyjama top can be multiply combined. For example with this skirt with a slit.

DSC_0063

Oder mit diesem schwarzen Jumpsuit. / Or with this black jumpsuit.

Das waren meine vorläufigen Ideen für Feiertagsoutfits. Aber es ist nicht gesagt, dass ich nicht noch neue Ideen bekomme. Es sind ja noch ein paar Tage bis Weihnachten oder Silvester!

These were my temporary ideas for my holiday outfits. But probably I´ll get some new ones. It´ll take a couple of  days until Xmas or New Year´s Eve!