EIN UNIKAT ENTSTEHT: SLIPDRESS MIT SCHLEIFE / A UNIQUE PIECE IS CREATED: SLIPDRESS WITH A BOW

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon seit vorigem Jahr mit einem Slipdress geliebäugelt, aber ich habe nie eins gefunden, das mir gefiel bzw. das mir stand. Bis mir dieses hier über den Weg lief. Zuerst hat mich der Stoff angesprochen. Das Kleid ist nämlich aus einer festen Viskose und es ist in sich gemustert. Und zwar handelt es sich um ein Leopardenmuster.

Allerdings musste ich erst Hand anlegen, bevor es so schön aussah, wie es jetzt ist. Das Kleid reichte nämlich bis zum Boden und es hat vorne und hinten einen V-Ausschnitt. Aber es fehlte die schöne große Schleife, die es erst zu dem macht, was es jetzt ist.

Gut, wenn man mit der Nähmaschine umgehen kann!!! Ich habe das gute Stück nämlich 20 cm gekürzt und aus dem abgeschnittenen Stoff eine große Schleife genäht, die ich vorne an den V-Ausschnitt genäht habe. So habe ich ein Unikat gestaltet, das es nicht nochmal auf der Welt gibt. Wenn das nicht cool ist!!!

Na ja, eigentlich entstehen immer Unikate, wenn ich etwas nähe, denn ich mache meine Schnitte normalerweise selbst.

Hi my lovelies,

I´ve been flirting with a slipdress since last summer, but I´ve never found one I liked or which looked good on me. Until this one crossed my path. The first thing that caught my eyes was the fabric. The dress is made of a heavy viscose which is monochromed patterned. To be precise, it´s a leopard pattern.

However, I had to work on it before it came out like it is now. The dress had a maxi-length with a V-neck in the front and in the back as well. But it didn´t have this beautiful big bow, which makes it what it is now.

Good if you can handle the sewing machine!!! I shortened the lovely piece by 20 cm and made a big bow of the cut-off fabric, which I fixed to the front V-neckline. So I created a unique piece which only exists once in the world. If that is not cool!!!

Well, in general I create unique pieces when I´m sewing because I normally do my own cuts.

Ich trage unter meinem Slipdress ein T-Shirt. Ohne würde ich mich zu nackt fühlen. Ein schwarz-weiß gestreifter Fischerhut schützt meine Haare vor der Sonne. Außerdem passt er perfekt zu der schwarz-weiß gestreiften Innentasche meiner transparenten Handtasche (s. letztes Bild). Fischerhüte und transparente Taschen sind ja ein großes Thema in diesem Sommer. Silberne Slipper und eine schwarze Cateye-Sonnenbrille runden den Look ab.

I´m wearing a T-shirt underneath my slipdress. I would feel a bit naked without. A black and white striped bucket hat protects my hair from the sun. It also fits the inside bag of my transparent handbag (see the very last pic). Bucket hats and transparent bags are a big issue this summer. Silver coloured slip-ons and black cat eye sunglasses complete the look.

Was denkt ihr über diesen Look? / What do you think about this look?

XOXO RENI